Turniererfolge

In den Sommerferien waren einige unserer Mitglieder bei diversen Tennisturnieren erfolgreich.
Andreas Koliska gewann ohne Satzverlust wie schon 2016 die Feldberg Open in der Konkurrenz Herren 50. Als Belohnung gab’s ein schönes Preisgeld. Sein Sohn Marco startete in der Herrenkonkurrenz und verlor erst im Finale trotz mehrerer Satzbälle gegen einen wesentlich höher eingestuften Gegner (LK 3). Auch er durfte sich über ein Preisgeld freuen.
Unsere Jugendwartin und Stammspielerin der ersten Damenmannschaft Marion Temesberger gewann das LK Turnier in Blumberg und schlug dort sensationell eine Bezirksoberligaspielerin, Glückwunsch.
Unser Trainer Michael Misseler war gleich bei vier Turnieren aktiv. Blumberg, Eggingen und Donaueschingen konnte er gewinnen, nur in Waldshut verlor er im Halbfinale.